Reissack – Asiatische Lebensmittel

Amutha – Madras Pappadoms (200g)

1,79

Verfügbarkeit: 3 vorrätig

Produkt enthält: 200 g

Kategorie:

0,90 / 100 g

Unfrittierte Linsenchips.

Papadam ist ein typisch indischer Snack, welcher mit traditionellen indischen Gerichten serviert wird. Dabei handelt es sich um dünne, knusprige indische Fladenbrote, welche ein wichtiger Bestandteil der südasiatischen Küche sind. Hergestellt werden diese indischen Fladenbrote aus Urdbohnen, Kichererbsen, Reis, Mehl oder Kartoffeln, denen Salz und Erdnussöl hinzugefügt werden, um den Teig zuzubereiten. Der Teig kann mit indischen Gewürzen wie Chili, Kümmel, Knoblauch und schwarzem Pfeffer verfeinert werden. Der Teig wird zu den typisch indischen dünnen, runden Fladenbroten geformt und anschließend in der Sonne getrocknet. Geröstete indische Papads können hervorragend mit “Khichdi”, einem indischen Gericht mit Reis und Linsen, kombiniert werden. Papad, oder auch Papadam, wird manchmal auch als Cracker oder Waffel bezeichnet und als Vorspeise oder Snack in der indischen Küche verzehrt. Außerdem wird dieses indische Fladenbrot normalerweise als Beilage zu indischen Speisen gegessen. Indische Papads können mit verschiedenen Garnierungen wie gehackten Zwiebeln, Chutney oder anderen Dips und Gewürzen verfeinert werden. Das indische Fladenbrot wird in der indischen Küche auch als Vorspeise mit Korianderchutney oder als Beilage zu typisch indischen Gerichten wie Biryani, Pulao und Curries verzehrt.

Zutaten:

Urid – Mehl , Reismehl, Salz,

Natriumbicarbonat (E 500ii) Sonnenblumenöl.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Amutha – Madras Pappadoms (200g)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
error: Die Inhalte sind geschützt
Scroll to Top